Lehrerfortbildung STADTOASEN

Die Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule e.V. hat eine Fortbildung ausgeschrieben unter dem Tietel:
"Architektur in der gymnasialen Oberstufe
Ansätze, Methoden und Projekte in der Praxis"

Im Zentrum stand die Duchführung von realen Projekten im Stadtraum am konkreten Beispiel der STADTOASEN.
In kürzester Zeit hatten sich 20 Lehrer/innen aus ganz Bayern angemeldet, die wissen wolten, wie derartige Projekte gelingen können.
Nach einem Einstieg mit der Vorstellung kompakter Unterrichtsprojekte zum Thema Architektur und Städtebau wurden die STADTOASEN vorgestellt. Im zweiten Teil des Tages hatten die Lehrer/innen dann die Aufgabe in Gruppen Konzepte für ein Sommercafe zu entwickeln und diese im Modell darzustellen.
Der Fortbildungstag endete mit Besichtigung und gemütlichem Ausklang im Sommercafés am Salzstadel, wo auch die jungen Oasenmacher/innen für Fragen zur Verfügung standen.

0 Kommentare

Mein Kommentar

Zurück